Mobil-optimierte Websites werden immer wichtiger

Die Benutzerfreundlichkeit eines Internetauftritts gewinnt für die Google-Suche stetig an Bedeutung. Besonders deutlich wird dies durch die Maßnahmen, die Google in der jüngeren Vergangenheit unternommen hat. So findet sich seit kurzem z.B. ein Bericht zur „Benutzerfreundlichkeit auf Mobilgeräten“ in den Webmaster-Tools.

Auch stellt Google ein Test-Tool zur Verfügung, mit dem Sie überprüfen können, ob Ihre Website die mobilen Anforderungen erfüllt. Sollte Ihre Website nicht mobil-optimiert sein, erhalten Sie einen Fehlerbericht und Hinweise, wie Sie die Fehler beheben können:

mobiltest-spiegelIhr Ergebnis ist mit dem von spiegel.de (siehe links) vergleichbar? Keine Sorge, je nachdem, in welcher Branche Sie tätig sind, kann der Traffic über mobile Geräte sehr gering sein, sodass Sie (vorerst) nicht mit Besucherzahleinbußen rechnen müssen. Aufgrund der stetig steigenden Anzahl von Mobilgeräten, sollten Sie jedoch schon jetzt mit der Planung eines angepassten Internetauftritts beginnen.

Um Sie bei Ihren Bemühungen zu unterstützen, bieten wir zu diesem Thema eine passende Schulung „Websites für mobile Endgeräte“ an, sodass Sie bei zukünftigen Google-Updates in dieser Hinsicht keine Rankingeinbußen zu befürchten haben.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird niemals veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.