QuarkXPress 10.2 vorgestellt

Neue Version des DTP-Klassiker spürbar beschleunigt und funktional optimiert

desktop-quarkXpress-quark-10Wer vom Desktop Publishing oder DTP spricht, hatte in der Vergangenheit immer auch den Namen QuarkXPress im Hinterkopf.
In den letzten Jahren aber die Rolle des Platzhirsch und Innovators im DTP Sektor aber mehr und mehr von Adobe Indesign übernommen worden.

Mit der Version 10 versuchte Quark seit dem vierten Quartal 2013 aber wieder aufzuholen und modernisierte und reduzierte das AnwenderInterface.
Auch Funktional wurde aufgeräumt und Funktionen zum HTML- und FlashImport – die lange nicht mehr gepflegt wurden – gestrichen.

In der Folge kam es aber unter Anwendern zu Beschwerden v.a. hinsichtlich der Performance der Software.
Und hier sorgt jetzt das aktuelle Update auf die Version 10.2 für eine deutlich spürbare Verbesserung und kann in einigen Teildisziplinen sogar an Adobe Indesign CC 2014 vorbeiziehen, so z.B. beim Import komplexer PDF Dateien.

An neuen Funktionen in der Version 10.2 sind unter anderem eine flexibler QR-Code Generator, ein optimierter Import von MS Word Dateien (docx) und ein Zoom auf bis zu 8000 Prozent hinzugekommen.

Bei medienreich Computertrainings bieten wir ein 3 tägiges Spezial-Intensiv Training zu QuarkXPress 10.2 an – bei Bedarf auch noch für die Vorgängerversion 9.

Aber auch für QuarkXPress Anwender, die den Umstieg auf Adobe Indesign tätigen wollen, hat medienreich Computertrainings ein spezielles Umsteigerseminar entwickelt.

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird niemals veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.