Selbsttest und Infos des BSI wegen großflächigem Identitätsdiebstahl

Schnelle Möglichkeit zur Überprüfung Ihrer Mailadressen!

Sicherheitstest

So sieht der BSI Sicherheitstest aus.

Über den erneuten großflächigen Identitätsdiebstahl von Mailadressen und Passwörtern ist letzte Woche ausführlich in den Medien berichtet worden.
In einem Datensatz der den Behörden vorliegt und bei Hackern & Spamversendern kursiert befinden sich 18 Millionen E-Mailadressen, darunter 3 Millionen mit einer de-Domain.

Die zuständige Bundesbehörde, das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik – kurz BSI – hat nun weitere Informationen und Tipps zur Bereinigung wenn man betroffen ist veröffentlicht und einen Selbsttest erstellt.

Wenn man bei einem der großen Provider liegt, werden die Inhaber der E-Mail-Adressen vom BSI in Zusammenarbeit mit den Online-Dienstleistern Deutsche Telekom, Freenet, gmx.de, Kabel Deutschland, Vodafone und web.de informiert.

Für alle anderen wurde ein Selbsttest unter https://www.sicherheitstest.bsi.de/ erstellt.

Bei medienreich Computertrainings finden Sie aktuell auch Kurse zum Thema Datenschutz und Sicherheit wie unser Training „Datenschutz im Unternehmen„.
Und weitere Trainings zum Thema Datenschutz und IT-Sicherheit sind in Vorbereitung.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird niemals veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.